Fr 06.03.2014 | 20.00 Uhr | Kabarett
„PARADIESSEITS"

Das Geld liegt auf der Fensterbank Marie

Diesseits von Eden und jenseits aller Genregrenzen haben Friedolin Müller und Wiebke Eymess alias "Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie" ihre Nische in den Weiten der Kleinkunst gefunden. Federleichter Witz und unterhaltsamer Tiefsinn, Musik und Poesie, absurd-komische Dialoge und verstörend-schöne bis schön-verstörende Lieder.

In ihrem neuen Programm „Paradiesseits" nehmen die Zwei endlich wieder auf ihrer Fensterbank Platz und suchen das Paradies auf Erden – wenn nicht gar den Weg zurück nach Eden. Die Kunst des Duos ist jung und ungewöhnlich, dabei immer der Kabarett-Tradition verpflichtet. Sie sind durchaus politisch – aber allergisch gegen Politikernamen. Sie kehren lieber vor ihrer eigenen Tür. Vorzugsweise das hinübergewehte Laub vom Baum der Erkenntnis. Ihr erstes Programm „MitternachtSpaghetti" wurde von der Presse hochgelobt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

„Skurril und einzigartig. Dieses hannoversche Duo hat sich seine ganz eigene Spielart des Kabaretts erarbeitet: virtuos und verspielt, musikalisch und chansonesk, liebevoll und zugleich bissig" (Neue Presse)

Eintritt: 15,- / erm. 10,- Euro

Pärchenprobleme in Szene gesetzt - HAZ vom 09.03.2015