So 05.06.2016 | 11.00 Uhr | Ausstellung
"Don't be a Maybe - be different"

In der Waldorfschule wird sowohl wissenschaftliches als auch künstlerisches Wissen vermittelt. Neben den klassischen Schulfächern beinhaltet der Unterricht Musik, Gesang und Tanz, es wird Theater gespielt, gezeichnet, gemalt und plastiziert. Dazu kommen Erfahrungen im Kupfertreiben, der Silberschmiede, der Weberei, der Holz- und der Steinmetzwerkstatt.

Aus diesem reichhaltigen Angebot zeigen sieben Schülerinnen und Schüler der 13. Klasse der Freien Waldorfschule Hildesheim eine Auswahl Ihrer Werke aus dem Kunstunterricht der letzten 9 Monate. Unter anderem werden Malereien zu gegenständlichen und abstrakten Themen, Fotografien, Grafiken und Lichtobjekte ausgestellt. Die Ausstellung bleibt bis zum 26.06. geöffnet.

Freie Waldorfschule Hildesheim

"Heavy Metal in_der Malerei" - Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 09.06.2016