Sistergold

Sa 05.03.2011/ 20.00 Uhr / Konzert

Sister Gold 2

Vier Frauen - vier Saxophone - ein Sound! Mit Kreativität und Ensemblegeist spielt das Quartett bekannte swingende Jazztitel, groovigen Funk und wunderschöne Balladen in eigenen ausgefeilten Arrangements. Virtuosität, große Spielfreude und humorvolle Showeinlagen sind die Markenzeichen der vier studierten Musikerinnen. Zum Repertoire gehören glänzende Titel wie „Mack the knife“, „Puttin´on the ritz“ und „Take 5“ genauso wie Filmmusik aus dem „Buena Vista Social Club“ oder Hits aus der „West Side Story“. Dies Alles in transparentem und dynamischen Sound und absolut souverän dargeboten. Sympathisch, dynamisch, unwiderstehlich - Sistergold. Eintritt: 12,- / erm. 10,- Euro.
www.sistergold.de
"Vier Goldstücke" - Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 8.3.2011

Marie-Luise Weber

So 06.03.2011 / 11.00 Uhr / Ausstellung

Marie Luise Weber 2

"Spuren"„Spuren sind das was bleibt“, sagt Marie-Luise Weber aus Holle, die im Glashaus ihre abstrakten Bilder zum gleichen Thema ausstellt.Ihre Arbeiten leben von der Farbe und einer lebendigen Vielschichtigkeit, die den Bezug zur Gegenständlichkeit immer auch erkennen lässt. Marie-Luise Weber arbeitete als Textildesignerin und Kunstlehrerin und seit 1995 leitet sie die Malschule in Gras-dorf. Ihr Motto: „Farbigkeit ist mein Leben, Farben bedeuten mir alles!“ Die Ausstellung bleibt bis zum 27. März geöffnet.
"Königin der Farben" - Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 10.03.2011

Uwe Janssen und Imre Grimm

Fr 18.03.2011 / 20.00 Uhr / Lesung
"Friese, Freude, Feierkuchen"

Imre Grimm Uwe Janssen

Nein, die Welt ist nicht schlecht, sie benimmt sich nur manchmal wie die Axt im Walde. Das kann man an-, hin- oder zurücknehmen. Man kann aber auch aktiv etwas dagegen tun. Ein altes Hausrezept ist "Friese, Freude, Feierkuchen!", das neue Programm von Janssen & Grimm mit den drei F. Es enthält die Wirkstoffe Wort, Ton und Bild und wird über Ohr und Auge eingenommen. "FFF" wirkt binnen zwei Stunden und lässt erst Tage später wieder nach. Nebenwirkungen sind bekannt, werden aber nicht verraten. Fiel Fergnügen mit den drei F! Natürlich mit viel Musik, neuen Texten und Klassikern! Eintritt: 12,- ermäßigt 10,- Euro.
www.janssenundgrimm.de

Jan Jahn

Fr 25.03.2011 / 20.00 Uhr / Konzert
"Rockin' all over die Walz"

Jan Jahn 1

Wie fühlt es sich an, in Jerusalem fast gesteinigt zu werden, weil die Araber Zimmermanns-Kluft und Rabbi-Outfit nicht auseinander halten können? Was verbirgt sich im Charlottenburger, dem zünftigen Reisegepäck der Wandergesellen? Und wieso sind Handwerker eine gute Partie (besonders die, die morgen früh wieder weg sind)? „Rockin´ all over die Walz“ klärt alle Fragen! Das zweite Programm von Jan Jahn ist frech, rasant, humorvoll - einfach anders. Ein wandervolles Vergnügen abseits aller im Musik-Kabarett ausgetretenen Pfade. Doch auch diejenigen, für die die Walz bisher Neuland war, tauchen schnell in die wundersame Welt der Wanderburschen ein. Denn Jan Jahn zimmert in „Rockin´ all over die Walz“ aus seinen Liedern und Geschichten liebevoll eineinladendes Dach, unter dem sich alle im Publikum schnell wie zu Hause fühlen. Eintritt: 12,- / erm. 10,- Euro.
www.janjahnmusik.de